Bohrende Fragen, Teil 5

Sicher kennen Sie den Artikel von Matthias Matting, in dem er darauf eingeht, was nach dem Schreiben so alles zu erfolgen habe. Das Ganze klingt für mich nach einer gewissen Atemlosigkeit, die nie Pausen zu erlauben scheint. Wie halten Sie das?

Bei Ihnen sieht die Prozessoptik viel entspannter aus, was mir (als Freiberufler) sehr gelegen kommt. Auch finde ich die Gedanken und Ideen von Tim Ferriss dazu sehr interessant. Sein Konzept der »Mini-Ruhestände« zwischen Projekten (in unserem Fall: Romanen) scheint sich ja sehr gut abzupassen mit der Strategie, die Sie fahren: In 224 Stunden wirklich ALLES zu geben und richtig ranzuklotzen, danach aber ab in die Hängematte und Körper, Geist und Seele eine Ruhepause gönnen.

Den Artikel von Herrn Matting kannte ich noch nicht, für mich stellt sich das aber eher als die typische “Durchlaufschleife” dar, die man als Selfpublisher direkt im Anschluss an die Veröffentlichung nach nun mal vernünftigerweise machen sollte, vermutlich, um das Buch im Ranking sichtbarer zu machen etc. Ja, das sollte man auch tunlichst so machen, als Selfpublisher ist man auch für’s Marketing verantwortlich, wenn man davon leben möchte – da gehört das eben dazu, aber ich persönlich mache da keine Religion draus und konzentriere mich im Großen und Ganzen lieber aufs Schreiben. Dann machen Sie aus meinen 4 “Turbowochen” eben 5 (in der letzten setzen Sie die Liste von Herrn Matting um) und fertig.
Dann Pause, dann das nächste Buch . 🙂
Tim Ferris: Guter Mann, die 4-Stunden-Woche sollte man einfach gelesen haben. Mit den restlichen Büchern dürfte man dann auch das restliche Leben beschäftigt sein, aber die sind wohl eher als eine Art Lexika zu verstehen. Was cool ist an dem Typ, ist seine erklärte Mission, alles mal auszuprobieren, siehe meine Antwort zum Thema “Genre”. Infolgedessen hat man jede Menge Bücher in sich, wie man sieht. Also ja, hauen Sie sich um Himmelswillen in die Hängematte, wenn Sie etwas fertigbekommen haben (nur nicht früher, sonst laufen Sie Gefahr, dass Ihnen der Sprit kurz vor dem Ziel ausgeht.)!

 

Posted in Allgemein, Blog and tagged , , , , , , , , , , , , , , .